Auftrag aus eECD


Sofern die Zugangsdaten zum eECD-Webservice korrekt eingetragen wurden, können über den Menüpunkt "Auftragsdaten - Auftrag aus eECD" angefragte Reinigungen als Liste angesehen und weiterverarbeitet werden.


Beim Öffnen des Bildschirmformulars wird zunächst der letzte Status angezeigt, mit Betätigen der Schaltfläche "Aktualisieren" wird die Verbindung zum Webservice aufgebaut und die Liste auf den aktuellen Stand gebracht. Es werden dann alle Reinigungsanfragen (Cleaning requests) an die eigene Reinigungsanlage mit dem Status "REQUESTED" als Liste angezeigt. Im Detailbereich unten werden die Produkte in den zu reinigenden Kammern sowie ggfs. die UN-Nummer und evtl. Bemerkungen angezeigt.

Die Schaltfläche mit der Lupe hinter den Produktnamen dient dazu, das Produkt in der Produktdatenbank nachzuschlagen und zu beurteilen um anschließend die Reinigungsanfrage mit den entsprechenden Schaltflächen als Auftrag zu aktivieren oder abzulehnen.

Mit "Aktivieren" Reinigungsanfrage wird ein Auftragsformular geöffnet und alle Daten aus der Anfrage bereits ausgefüllt. Mit Speichern dieses Auftrags wird im Webservice der Status von "REQUESTED" auf "PLANNED" gesetzt. Der Auftrag kann wie gewohnt weiterbearbeitet werden. Aus der Liste der Reinigungsanfragen wird der Eintrag entfernt.

Wird die Reinigungsanfrage über die Schaltfläche "Ablehnen" nicht akzeptiert, wird der Status von "REQUESTED" auf "CANCELLED" gesetzt. Aus der Liste der Reinigungsanfragen wird der Eintrag entfernt.